Bundesliga, 28. Spieltag: Deutscher Clasico zwischen Bayern und dem BVB

Zwei Wochen vor dem “echten“ Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona steigt im Rahmen des 28. Spieltages der Bundesliga schon dessen deutsches Pendant, zu dem der FC Bayern München Borussia Dortmund erwartet.

Anders als vor Saisonbeginn von nicht wenigen Experten vermutet und auch ein Stück weit erhofft, geht es bei diesem Duell allerdings nicht mehr wirklich um drei Punkte im Meisterschaftskampf. Denn bei 15 Punkten Rückstand dürfte der aktuell nur viertplatzierte BVB den Bayern selbst im Falle eines Sieges in München nicht mehr gefährlich werden. Und daran, dass die Münchner ihren Vorsprung von zehn Zählern auf den ersten Verfolger RB Leipzig nicht ins Ziel bringen, gibt es trotz der Bayern-Pleite am Dienstag bei der TSG 1899 Hoffenheim keinen wirklichen Zweifel. Jetzt Wettbonus für 2017 sichern.

Ausfälle auf beiden Seiten

Für den BVB geht es aber im Rennen um den dritten Platz, der die direkte Qualifikation für die nächstjährige Champions League bedeutet und nicht zuletzt deshalb das Minimalziel darstellt, um wichtige Punkte. Leipzig und Hoffenheim, die derzeit fünf Zähler bzw. einen Punkt vor der Borussia liegen, sind unerwartet starke Konkurrenten, womit Rang drei für die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel kein Selbstläufer wird.

Punkte in München wären für den BVB auf jeden Fall Gold wert und würden auch das Selbstvertrauen vor dem Viertelfinal-Hinspiel am Dienstag in der Königsklasse gegen den AS Monaco stärken. Mit breiter Brust wollen aber natürlich auch die Bayern tags darauf Real Madrid empfangen und sich dementsprechend nach dem Ausrutscher von Hoffenheim nicht gleich einen weiteren Patzer erlauben.

Personell sind beide Teams nicht optimal aufgestellt. Während bei den Bayern Manuel Neuer, Thomas Müller und Douglas Costa wohl allesamt letztmals fehlen, muss der BVB voraussichtlich auf Andre Schürrle, Erik Durm, Marco Reus sowie die beiden Ex-Bayern Mario Götze und Sebastian Rode verzichten. Beide verfügen aber über so starke Kader, dass in jedem Fall zwei schlagkräftige Mannschaften auf dem Platz stehen werden, die grundsätzlich dazu in der Lage sind, ihr Gegenüber zu besiegen. Dem BVB macht dabei die Statistik durchaus Hoffnung, denn von den letzten 23 Duellen mit den Bayern gewann Dortmund immerhin zehn und verlor bei drei Unentschieden ebenfalls zehn, was durchaus respektabel ist.

FC Bayern für die Buchmacher Favorit

Die Buchmacher sehen im deutschen Clasico die Favoritenrolle relativ klar auf Seiten des FC Bayern, für dessen Sieg es maximal die von Betvictor, Betway und Interwetten offerierte Quote 1,70 gibt. Auf der anderen Seite offeriert Bet365 mit der 5,50 die Spitzenquote für Wetten auf einen Sieg des BVB. Einen aktuellen Bet365 Test finden Sie hier. Wer an ein Unentschieden glaubt, ist derweil mit der Quote 4,00 unter anderem von Tipico und Mybet am besten bedient. (Quoten: von sportwetten-online)

 

 

Quasar Gaming

Die Zielgruppe von Quasar Gaming lässt sich relativ einfach charakterisieren. Die meisten Kunden von Quasar Gaming sind Freunde von Automaten und bevorzugen die Spiele Klassiker von Novoline. Quasar Gaming kann zwar von Deutschland ausgespielt werden, jedoch gucken die Nachbarn aus Österreich und Schweiz in die Röhre, da die Spieler aus diesen Ländern nicht mitmachen können. Deutsche Spieler finden bei Quasar Gaming eine sehr gute und große Auswahl an verschiedenen Novoline Spielen.

Außerdem ist das Design von Quasar Gaming relativ modern und Punkte durch eine gute Aufmachung. Der Willkommensbonus bei Quasar Gaming ist außerdem auch nicht zu verachten. Durch diese Vorteile kann sich Quasar Gaming stark von dem Novoline Giganten Stargames absetzen und bietet für die Spieler einen deutlichen Mehrwert. Nicht nur die Flash Version des Quasar Gaming Anbieters kann überzeugen, sondern auch die Quasar Gaming Mobile Casino Version.

Wie sieht der Willkommensbonus bei Quasar Gaming aus?

Im Jahr 2017 bietet Quasar Gaming nach unseren Erfahrungen für jeden neuen Spieler einen gelungenen Online Casino Bonus. Dieser gelungene Willkommensbonus hat nicht viel mit der Summe beziehungsweise mit dem Mindestumsatz, sondern eher mit den geltenden Quasar Gaming Bonus Bedingungen zu tun. Bei dem Bonus erhält man 100 % auf eine Einzahlung bis zu dreihundert Euro. Bei der zweiten Einzahlung erhält man 50 % Bonus auf einer Einzahlung bis zu fünfhundert Euro. Damit liegt der Quasar Gaming Bonus im vorderen Mittelfeld und kann durchaus mit den Konkurrenten konkurrieren. Die Umsatzbedingungen sind im Rahmen, da man das Bonusgeld vierzig Mal umsetzen muss. Den Bonus muss man allerdings beim Automaten spielen umsetzen, da alle anderen Spieler in den Bonusbedingungen ausgeschlossen sind oder nur minimal berücksichtigt werden.

Allerdings gibt es bei dem Quasar Gaming Bonus eine spezielle Besonderheit, die bei vielen Spielern sehr beliebt ist. Zum einen spielt man bei Quasar Gaming prinzipiell erst einmal mit dem eigenen Geld und erst wenn der Stand unter zwanzig Cent Feld wird auf das Bonusgeld zurückgegriffen und zum anderen kann das Bundesgeld deutlich über den 100 % der eingezahlten Summe liegen. Dies passiert genau dann, wenn man beim Erreichen des Umsatzlimits mehr als den ursprünglichen Startbetrag auf dem Konto hat. Dann wird nämlich genau dieser Betrag verdoppelt. Eine Obergrenze gibt es trotzdem, die beim fünffachen Betrag liegt.

Wie sieht die Spielerauswahl bei Quasar Gaming aus?

Insgesamt werden ungefähr dreihundert Spiele bei Quasar Gaming angeboten wobei mehr als zwei Drittel von diesen Spielen von Greentube, eine Softwarefirma die hinter den Online Umsetzungen der Novomatic Klassiker steht, gestellt. Der Rest wird von den Softwarehersteller EGT bereitgestellt. Generell ist bei Quasar Gaming kein Download notwendig, da das gesamte Casino online funktioniert. Der Spiegel Modus ist bei diesem Anbieter auch sehr leicht zu finden. Mithilfe dieses Spiegelmodus kann man Novoline Klassiker kostenlos ausprobieren. Der Star dieser Spiele ist natürlich das allseits beliebte Casino Automatenspiel Book of Ra. nichtsdestotrotz befinden sich unter den insgesamt einhundertachtzig Slots von Novomatic noch viele weitere sehr gute Automaten und der Anbieter EGT kann auch mit Spielen überzeugen.

Wie steht es um die Qualität Kundendienst?

Grundsätzlich kann man den Quasar Gaming Kundendienst per Live Chat, telefonisch und wir E-Mail erreichen. Telefonisch steht der Support immer von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr zur Verfügung. Dieser Support ist allerdings meistens gar nicht notwendig, da Quasar Gaming über eine sehr gut ausgebaute und gut sortierte sowie hilfreiche Hilfeseite verfügt. Bevor man die Frage an den Kundendienst richtet lohnt es sich dort nachzuschauen, weil man so viel schneller an Informationen kommen. Sollte allerdings dennoch die Hilfe vom Kundendienst benötigt werden kann man diesen getrost um Rat bitten, da die Mitarbeiter in der Regel zügig, lösungsorientiert und professionell arbeiten. Die Freundlichkeit stimmt auch durchweg beim Kundendienst.

Welche allgemeinen Informationen gibt es sonst noch zu Quasar Gaming?

Quasar Gaming befindet sich seit dem Jahr zweitausendzwölf auf dem online Casino Markt. Das Unternehmen hat den Hauptsitz auf Malta und betreibt zusätzlich noch ein weiteres Novoline Casino. Dieses Casino nennt sich Ovo Casino. Beide Casinos genießen in der online Casino Branche einen guten Ruf gelten durchweg als zuverlässig und seriös. Dies liegt natürlich auch an der Regulierung durch die maltesische Regulierungsbehörde, die sehr strenge Auflagen. Der Kundendienst und denken werden gewissenhaft präzise betrieben und immer das Gefühl, dass die Aktionen, die durchgeführt werden im Sinne der Spieler sind. Grundsätzlich macht Quasar Gaming einen durchweg positiven Eindruck. Das Angebot wird nur durch Leovegas getoppt. Mehr über LeoVegas erfahren.

Online Casinos

Grundsätzlich sollte man erst einmal die Frage klären was überhaupt ein Casino ist? Ein Casino ist ein Ort an dem man Glücksspiel betreiben kann. In einem Casino findet man unter anderem Slot Maschinen, Poker und klassische Tisch und Kartenspiele. Jeder sollte schon einmal von einem Casino gehört haben oder schon einmal in einem gewesen sein. In Deutschland sind Casinos nichts Unübliches und in jeder Stadt vorhanden.

Online Casinos bieten im Prinzip genau das gleiche Angebot. Allerdings ist das Angebot der online Anbieter deutlich größer als das der Casinos und die online Casinos haben und um die Uhr geöffnet und durch das Internet kann man von jedem Ort auf der Welt aus die online Casino spielen. In Casinos spielt man mit echtem Geld und seinem Glück um echte Gewinne. Wie die Arbeit der online Casinos allgemein aussieht und weitere Informationen die darüber hinausgehen werden im folgenden Text geschildert. Jeder Spieler, der Interesse an online Casinos hat und mehr über diese erfahren möchte sollte den Text unbedingt bis zum Ende verfolgen.

Wie funktioniert ein online Casino?

Grundsätzlich muss man zwischen 2 verschiedenen Arten von online Casinos unterscheiden. Zum einen gibt es die sogenannten download basierten online Casinos und zum anderen die sogenannten webbasierten online Casinos. Bei der 1. Variante muss man zuerst Software herunterladen auf der dann letztendlich die Spiele gespielt werden. Ein Vorteil ist, dass die Spiele flüssiger und reibungsloser funktionieren. Die 2. Variante wird direkt über den Internetbrowser gespielt. Bei dieser Variante kann es allerdings auch vorkommen, dass ein Download benötigt wird, welcher aber deutlich kleiner ist als bei der 1. Variante. Ein weiterer Vorteil der Internet Browser Variante ist, dass diese zu jeder Zeit und von verschiedenen Geräten ausgenutzt werden kann. In den letzten Jahren sind mobile online Casinos immer beliebter geworden, da der Smartphone Markt immer weiter wächst und Apps entwickelt werden, welche im HTML5 Format programmiert sind und somit alle Smartphones, Tablets und sonstige mobile Endgeräte unterstützen. Ansonsten muss nur eine Anmeldung beziehungsweise Registrierung durchgeführt werden und danach kann man sofort mit dem Spielen beginnen.

Wie erwirtschaftet ein online Casino Gewinne?

Im Grunde funktioniert ein online Casino nach dem gleichen Prinzip wie es die örtlichen Casinos tun. Es gibt bei allen Spielen eine Gewinnmarge beziehungsweise einen Hausvorteil wie zum Beispiel beim Roulette oder Blackjack. Die Gewinnchancen sind normalerweise mathematisch vorgegeben. Die Gewinnmargen beziehungsweise der Hausvorteil ist bei den meisten Casinos und online Casinos deutlich geringer als die meisten Menschen annehmen. Ansonsten gibt es keine großen Unterschiede in der Gewinnerzielung. Die online Casinos haben jedoch deutlich weniger Kosten, die gedeckt werden müssen. Große Unterschiede gibt es jedoch bei den Slot Maschinen, die bei örtlichen Spielotheken eine deutlich niedrigere Gewinnausschüttung haben als bei den online Casinos. Die Gewinnausschüttung von örtlichen Slot Maschinen liegt bei 50-60 %. Bei den online Casinos hingegen liegt die Ausschüttungsquote bei 95 %. Für die örtlichen Bibliotheken ist es auch nicht möglich einen vergleichbaren Bonus anzubieten wie es die online Casinos tun. Des Weiteren gibt es bei den online Casinos Freispiele, Einzahlungsprämien oder wie alt die Programme, die allesamt dazu dienen dem Spieler ein besseres Spielerlebnis zu vermitteln.

Wie funktioniert der Geldtransfer?

Viele Menschen vertrauen den online Casino Seiten bis heute nicht, da diese in der Vergangenheit einen schlechten Ruf hatten. Allerdings unterliegen die meisten online Casinos heutzutage sehr strengen Auflagen und Regeln, an die sich die Betreiber halten müssen, wenn diese die Glücksspiel Lizenz behalten möchten. Geld kann man auf sehr vielen verschiedenen Wegen einzahlen. In der Regel steht die handelsübliche Kreditkarte, eine Banküberweisung sowie PayPal und andere Anbieter zur Verfügung. Bei den Online Anbietern sollte im Prinzip immer für jeden eine Methode dabei sein, die genutzt werden kann um Geld auf das Spielerkonto zu transferieren.

Fazit:

grundsätzlich erwirtschaften online Casinos Geld durch den Hausvorteil, welcher geringer ist als die meisten Spiele annehmen. Große Unterschiede gibt es bei den Gewinnausschüttungen an den Slot Maschinen und bei den Bonusprogrammen, die die online Anbieter zur Verfügung stellen. In der Regel stehen für jeden Spieler genügend Zahlungsmethoden zur Verfügung um Geld auf das Spielerkonto einzuzahlen. Üblicherweise gibt es die Kreditkarte, die Banküberweisung und E-Wallets sowie Prepaid-Karten. Außerdem kann man zwischen 2 verschiedenen Arten von online Casinos unterscheiden. Zum einen gibt es die webbasierten online Casinos und zum anderen die download basierten Casinos. Beide haben Vor- und Nachteile und sollten den persönlichen Bedürfnissen nach ausgewählt werden.